Soul Challenge Dezember – deine aktuelle Seelenaufgabe und wie du sie meistern kannst

Es ist Dezember. Der letzte Monat des Jahres 2018. Eine Zeit für Liebe, Besinnlichkeit und Rückschau auf ein ganzes Jahr voller Erlebnisse, Erkenntnisse, Wachstum und Entwicklung. Und auch der Dezember hält noch eine Aufgabe für dich, für uns bereit. Für das Wochenorakel habe ich die Karten aus dem Chrystal Visions Tarot verwendet. Und diesmal hatte ich schon so eine Vorahnung, welche Karte fallen würde…

Soul Challenge – Der Turm

Die Energie des Turms hat nun nicht allzu viel mit Besinnlichkeit und Ruhe am Hut. Der Dezember entlädt also zum Abschluss nochmal gewaltige Energien, die dafür sorgen sollen, dass du für 2019 die richtigen Weichen stellst. Der Turm bringt Veränderungen. Das können sehr große Veränderungen und Umbrüche sein, die dir im ersten Moment den Boden unter den Füßen weg ziehen. Denn wenn deine Grundmauern zusammenbrechen, bekommst du Panik und weißt nicht, was du tun sollst. Hier könnten zB Beziehungen in die Brüche gehen, die schon lange kein tragbares Fundament mehr hatten. Es kann aber auch sein, dass du selbst die Veränderungen herbeiführst und beispielsweise deine eigenen Mauern sprengst, in denen du dich selbst gefangen gehalten hast. Alte Verhaltensmuster, alte Emotionen, alte Ängste – all das darf nun ebenfalls von dir abfallen. Aber auch in anderen Bereichen kann der Turm zuschlagen. In jedem Fall sind die Zerstörungen und Veränderungen, die der Turm bringt, nötig. Es sind Situationen, die zu Ende gehen müssen, weil sie dir nicht mehr dienlich sind. Dein Weg ist ein anderer und manchmal greift die Seele ein, um dich wieder auf den richtigen Pfad zu bringen. 

Hindernisse – Der Ritter der Münzen

Vielleicht hattest du in diesem Jahr bereits genug Veränderungen und heftige Situationen, so dass du im Dezember eigentlich nur noch einen ruhigen Monat vor dir haben möchtest, der sanft das Jahr ausklingen lässt. Dann kann es sein, dass du in den Widerstand gehen wirst, wenn dann doch noch mal der Blitz einschlägt. Bleib ruhig, du hast es bald geschafft. Das einzig Beständige am Leben ist ja leider die Unbeständigkeit und der Wandel. Vielleicht wird hier auch deine Geduld nochmals auf eine Probe gestellt. Gerade weil du dich nach Ruhe sehnst und keine Geduld mehr für nervenaufreibende Szenen hast.

Lösung – Das Gericht

Bei dieser Karte geht es darum, einem inneren Ruf zu folgen, und das Alte hinter sich zu lassen. Um diese Dezemberenergien gut zu überstehen, kann es dir helfen, dich oft mit deiner inneren Weisheit zu verbinden. Dort liegen die Antworten auf deine Fragen. Und auch das Wissen darum, das die Dinge zu deinem Besten geschehen und nicht, um dich zu ärgern. Der Dezember soll eine Möglichkeit für dich sein, den letzten Rest alten Ballast abzuwerfen. “Denn es reist sich besser mit leichtem Gepäck…” Nimm nur mit nach 2019 was du wirklich noch brauchst, nur das, was noch zu dir gehört. Was fühlt sich schon lange nicht mehr stimmig an? Was gehört nicht mehr zu dir? Was willst du nicht mehr in deinem Leben haben? Wie möchtest du das neue Jahr starten, was brauchst du dafür und was nicht?

Seelenbotschaft – Die vier der Schwerter

Bring deinen plappernden Verstand zum Schlafen. Es ist so unglaublich ruhig, wenn der Verstand leise wird. Der Verstand ist ein sehr nützliches Werkzeug, kann aber auch sehr viel Energie und Kraft ziehen. Er ist derjenige, der Mücken in Elefanten verwandelt. Dinge geschehen zu deinem Besten. Dein Verstand aber bewertet alles und jeden nach seinen Erfahrungen und Maßstäben. Er schürt Angst und Zweifel. Wenn du lernst, ihn zum schlafen zu bringen oder ihn nur noch leise im Hintergrund laufen zu lassen, ohne alles zu glauben und ohne jeden dieser Gedanken bis ins Kleinste zu verfolgen, dann kehrt Ruhe ein. In deinen Geist und auch in dein Leben. Du gehst nicht mehr so sehr in den Widerstand. Du lebst den Augenblick in diesem Moment. Im Hier und Jetzt gibt es selten ein echtes Problem. Probleme wohnen in der Vergangenheit oder in der Zukunft. Leg die Waffen nieder, höre auf zu kämpfen – gegen dich und gegen das Leben – du hast genug gekämpft, gib dich dem Leben hin und lass alles auf dich zu kommen. Versuche das jeden Tag ein bisschen mehr und es wird leichter werden. 

Ich wünsche dir eine erkenntnisreiche Woche.

Deine Christin

 

Nichts verpassen - Erhalte meine wöchentlichen Orakel bequem per Email und trage dich hier in den Verteiler ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.