Was kommt auf dich zu? – Das Orakel der Woche

Aus dem Kartendeck Lektionen deiner Seele habe ich um zwei Karten gebeten, welche Themen spiegeln, die in nächster Zeit im Kollektiv auftauchen, also vielleicht auch dich betreffen.

Aufrichtigkeit und Erfolg

In nächster Zeit steht also das Thema Ehrlichkeit auf dem Plan. Lebst du bereits nach dem Prinzip der Aufrichtigkeit oder gibt es noch Momente, in denen du nicht ehrlich bist? Hier geht es vor allem auch darum, ehrlich zu sich selbst zu sein. Wo redest du dir noch Sachen schön oder betrügst dich selbst, weil du nicht nach deiner eigenen Wahrheit lebst? Legst du offen, was du wirklich denkst und fühlst? Bist du authentisch? Oder versuchst du manchmal zu manipulieren, um etwas bestimmtes zu erreichen? Hier kannst du über das Außen reflektieren, wie es um deine Ehrlichkeit bestellt ist. Vielleicht wurdest du belogen oder hintergangen. Das tut weh, aber es ist lediglich ein Spiegel, der dich darauf aufmerksam machen möchte, zu schauen, an welcher Stelle du selbst noch nicht ehrlich bist. 

Nur, wenn du lernst, zu jeder Zeit oder wenigstens, so oft wie möglich, den Weg der Aufrichtigkeit zu gehen, wirst du erfolgreich sein. Und damit ist nicht der klassische Erfolg gemeint, den das Ego erreichen möchte. Erfolgreich bist du, wenn du aus der Liebe heraus handeln kannst. Wenn du keine Angst mehr hast, deine Wahrheit zu sprechen. Wenn du aufhörst, dir selbst etwas vorzumachen oder Ehrlichkeit von anderen zu verlangen, wo du selbst nicht ehrlich sein kannst. 

Zusatzimpulse aus dem Tarot

Aus dem Anna K Tarot wollten diese drei Karten herausfallen. Bei den zehn Schwertern geht es um ein plötzliches Ende einer Situation, die dir nicht mehr dienlich ist. Wahrscheinlich fühlst du dich sowieso schon lange unglücklich und unzufrieden, aber hast es bisher nicht geschafft aus eigener Motivation heraus zu gehen. Auf der Karte ist eine Person zu sehen, die trotz Schmerzen und Verletzungen beschlossen hat, aufzustehen und zu gehen. Hier geht es eben darum, deine Situation ganz ehrlich zu betrachten. Warum bleibst du noch? Was erhoffst du dir? Ist das realistisch? Wenn du dich allein nicht weg bewegen kannst, wird dir früher oder später die Entscheidung im Außen abgenommen. 

Der Ritter der Schwerter bringt hier nochmal eine aggressive und stürmische Energie rein. Vielleicht versuchst du noch ein letztes Mal zu kämpfen, auch wenn bereits alles verloren ist. Vielleicht willst du dich vehement dagegen wehren, dass dieses Ende auf dich zu kommt. Aber vielleicht ist es auch die Energie, die dich loslassen lässt. Vielleicht denkst du dir “Okay, dann gehe ich eben diesen neuen Weg in eine andere Richtung, es wird schwer, aber ich bin gewappnet.” 

In jedem Fall läuft es darauf hinaus, dass du einem positiven Neuanfang entgegen fieberst. Der Wagen bedeutet einen Aufbruch ins Neue, ins Unbekannte, aber in Begleitung von Optimismus und Erfolg. Du folgst deinem Herzen, deiner Wahrheit und das bringt dich am Ende dahin, wo du wirklich hingehörst.

Wenn du gern eine eigene Legung bei mir buchen möchtest, freu ich mich über deine Nachricht.

In diesem Sinne wünsche ich dir eine erkenntnisreiche Woche

Viele Grüße

Christin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.